Immunsystem stärken

Eingetragen bei: Informationen | 0

Die Natur bietet viele wirkungsvolle Arznei­en, die unsere Abwehr­kräfte stärken – z. B. die Zistrose. Die Zistrosen sind stark verzweigte, buschige Sträucher, die im Mittelmeerraum beheimatet sind. Studien haben gezeigt, dass sie die Pro­duktion von Immunzel­len fördert. Außer­dem enthält keine andere Pflanze wie die Zistrose so große Mengen an Gerb-und Blütenfarbstof­fe, die Viren und Bak­terien daran hindern, in unsere Zellen einzudringen.
Am besten drei- bis sechs­mal täglich eine Lutschtab­lette aus der Apotheke einnehmen.

Was kann man noch für das Immunsystem tun?

Da ein großer Teil unserer Abwehrzellen im Darm gebildet wird, rate ich zur Darmstärkung mit probiotischen Milch­säurebakterien und fein pulverisierter Heilerde (Apotheke). Dies beruhigt die Schleimhäute des Darms, die auf  viele Dinge übersensibel reagieren können und dann ihre Funktion nicht mehr richtig ausüben.
Am besten täglich einen Becher Bio-Joghurt (200 ml) oder 1 TL Heiler­de mit einem Glas Wasser zu sich nehmen.